StartseitePrüfungFahrschüler-Portraits

Über Pfeil oben rechts «Weiter» zu «Fahrschüler-Porträts» - Inhaltsverzeichnis

Die Geschichte von «Richi»

Im Moment (März 2020) läuft wieder mal eine witzige GALAXUS-Werbung in den Werbeblöcken.   Die aktuelle Werbung von GALAXUS, staring «Richi» in der Nebenrolle 


Ausnahmsweise nicht Bangkok, sondern in USA!

Philip hat zwei gröbere Motorrad-Unfälle überlebt: Klar dass da seine Familie nicht mehr begeistert ist, wenn er Töff fahren will. Aber, sie haben sich einverstanden erklärt, wieder mit seinem Freund Brock aufzubrechen, diesmal zu einer 2-monatigen USA-Tour, mehr dazu hier!  


Claudio fordert heraus: Bella Italia!

Claudio hat sich verknallt, in eine rote Italienerin. Aber das ist eine längere Geschichte, mehr dazu hier!  


«Zurück» zur «Neuste Veröffentlichungen»

«TOP» - Zurück zum Seitenanfang

Gruss aus USA

Huhu - Hugo Hunziker hatte 1971 auf einer Vespa den Töff-Ausweis gemacht: Im April 2015 meldete er sich zurück, auf einer 200er-Vespa! Ich sollte ihn dabei auf die Sprünge helfen, no problem! Am 15.Juli flog er nach den USA, eine Reise mit Richi Biaggi: Im Juni stiegen wir um auf die 125er-Chopper, noch etwas Sachs 125 Roadster, Honda CM250 Custom und schliesslich Yamaha XVS 1100 DragStar. Mit dieser Vorbereitung fuhr er die Riesen-Harley ohne Probleme in den Vereinigten Staaten: Für mehr (Seite noch in Arbeit) hier an«klick»en! 



Ausnahmsweise nicht Bangkok, sondern Europa

Philip ist im Land: Er muss einen Monat «überbrücken», einen guten Grund seine Verwandten in Schottland zu besuchen und - natürlich - Töff zu fahren! Ich konnte ihm dabei zu einem Töff ver«helfen», mehr dazu hier!  


Zurück aus Japan - auf dem Landweg, Wahnsinn!

Welche Überraschung und WELCHE EHRE: Am ersten Tag seiner Rückkehr besuchte er seinen Professor und mich! Mehr dazu hier (in Arbeit)  


Ein Leserbrief - nach 20 Jahren!

Ray schrieb mir einen Leserbrief - nach 20 Jahren! Kennengelernt hatten wir uns in Basel anlässlich eines Events, als wir vom Verkehrssicherheitsrat angefragt wurden, an ihrem Stand einen Geschicklichkeits-Parcours zu betreuen: Er gewann dabei einen Kurs, den er bei uns in der Ostschweiz besuchen musste. Daraus entstand eine langjährige Beziehung! Mehr dazu: Klicke aufs Bild

Gruss aus Japan

Bernhard Escher meldete sich ab geschäftlich - er flog nach Japan: Jetzt meldet er sich wieder zurück, mehr dazu als PDF, zum Download [345 KB] !  



Mit 89 Jahren noch unterwegs aus NZZ Folio 2-2014

Von Arthur (72j.) aufmerksam gemacht  Alfred Hosch, Pensionär (89j.), NZZ-Bild von Heinz Unger 
Es handelt sich nicht um einen ehemaligen Fahrschüler von mir, aber er findet trotzdem einen Platz auf meiner Homepage («Töff, Töff - nüt als Töff!») Im NZZ-Folio 2 kam dieser Bericht, den ich als PDF [202 KB] aufbereitet habe zum Anschauen. Ebenfalls beeindruckend ist die Geschichte von Max, meinem «ältesten» Ehemaligen  



Neuste Nachrichten aus Bangkok

Philipp Bächtold sendet mir jeweils seine neusten News, klicke aufs Bild und Du landest auf seiner Homepage


Schl.-Nr. 828, Rodolfo hat's geschafft!

Rodolfo hat im letzten Jahr begonnen, den KT1 absolviert und gleich danach einen 2-Tages-Tour mit seinem Kollegen ins Tessin angetreten. Klicke aufs Bild für seinen Bericht und die Bilder! Nun ist er der «Erste» 2013, der die Prüfung erfolgreich abgelegt hat.

Auf diesem Bild siehst Du Krystina mit ihrer «grossen Maschine», einer Harley Sportster XL1200 LowRider: Da die 250er-Maschine nicht ansprang, nahm sie die Grosse raus, damit sie die Donnerstagsausfahrt nicht verpasste. Sie war dann bis zur Prüfung immer dabei, wenn sie konnte. Für ihre ganz spezielle Geschichte im Detail kennenzulernen, musst Du auf das Bild klicken!

Neuigkeiten von Gene: Bei einem Kongress in Neuseeland kam er - erstmalig! - zum Endurofahren. Mehr dazu klicke aufs Bild!

Hier wreckte er sein «Baby» auf dem Weg in den KT2

Glück im Unglück - es hätte auch ganz anders rauskommen können: Er verirrte sich auf dem Weg nach Knonau, bemerkte seinen Irrtum und drehte. Dann ging er offenbar etwas zu forsch zur Sache, denn in dieser Kurve war er dann eindeutig zu schnell. Mehr zu diesem Unfall "mit Happy-End", klicke auf obiges Bild und Du landest auf der entsprechenden Seite!

Luuk fuhr mit seiner BMW R1200 GS zusammen mit seinem Bruder zum Nordkapp und zurück, 10'000 Kilometer ohne Probleme: "10000km unfallfrei, also deine ausbildung hat gereicht" :-) Klicke aufs Bild und Du erfährst mehr darüber!

19.12.2012: Nach dem USA-Trip im Herbst konnte er noch weitere Töff-Touren in Thailand unternehmen. Lese dazu sein E-Mail vom 19. Dez. 2012. Er wünscht mir - und wahrscheinlich allen meinen Lesern - «Alles Gute zum Jahreswechsel » Für mehr: Klicke aufs Bild!

Hadrien steuert bereits wieder einem neuen Projekt entgegen: Er besucht zusammen mit seinen Freunden Mijail und Isabel Patagonien anlässlich einer Töff-Reise. Das allein reicht ihm (ihnen) aber nicht! Da Mijail aus Bolivien kommt, verknüpfen sie ihre Fahrt mit einem Hilfsprojekt mit den «Ingenieuren ohne Grenzen», um Wasser nach Bolivien zu bringen. Für mehr: Klicke aufs Bild!

Most spectacular trip: USA, E-Mail vom So 23.09.2012 03:28

«Obiges» (Titel) BECOMES TRUE!

Meine Kollegen von Deloitte haben mich als «inspirierender Kollege+ nominiert und mich als Fackelträger vorgeschlagen, da ich trotz meiner Schwerhörigkeit vier Sprachen beherrsche. Die ganze Belegschaft wählte für mich und nun bin ich der Fackelträger der Olympischen Spiele in London 2012. Der Fackellauf findet am 25 Juni von Leeds nach Sheffield statt.
Von dieser Nachricht war ich total überwältigt. Für mich ist das eine wunderbare Bestätigung, dass ich trotz meiner Behinderung meine Kollegen von meiner Entschlossenheit und Ausdauer überzeugen konnte (für weitere Details werfe einen Blick auf die letzte). Klicke aufs Bild zum PDF [191 KB] -Download  


Geboren am 9.9.1922: Max kam zu mir, als mit 65 Jahren die Führerprüfung (Vorbereitung in einer anderen Fahrschule) gemacht hatte, aber noch nicht zufrieden war mit seinen Fahrkünsten! Höhepunkt war sein letztes Nordschleifentraining, mit 80 Jahren - und im Fall nicht in der langsamsten Gruppe, wie er betonte. Für mehr über Max: Klicke aufs Bild!

Markus Sägesser will Weltrekord! 666 km/h

Viel Glück, Markus!

Ich hatte mal... vor vielen, vielen Jahren... einen Fahr- schüler, der mit mir die Töff-Prüfung machen wollte: Auf Empfehlung des Strassenver- kehrsamtes! Nicht schlecht gestaunt habe ich über die Presseberichte, dass just dieser Markus Sägesser (www.markussaegesser.ch) auf dem Weg ist, zum absolut schnellsten Menschen zu werden. 4 Weltrekordtitel hatte er bereits eingefahren, jetzt strebt er nach Höherem.

Wie Giles das Unmögliche wahr gemacht hat...

Ich habe ihm gesagt, er würde die Prüfung auf seiner 1900er-Yamaha Chopper NIE schaffen - hat er auch nicht, aber wie er trotzdem zu seinem Führerausweis gekommen ist, ist eine längere Geschichte... Mehr dazu über den Pfeil oben rechts «Weiter» oder klicke aufs Bild!

Neuste Nachrichten aus Bangkok

15.Oktober 2011: Philip sendet Mitteilungen aus Bankok, welches in den Fluten versank. Er hat sich inzwischen eine neue BMW R1200 GS Adventure zugelegt und bei diesen misslichen Verhältnissen nach tagelangem Kampf gegen das Wasser am Freitag, 14. Okt. einen Ausflug gegönnt. Klicke aufs Bild und Du landest auf dem E-Mail vom 15-10-2011

PREMIERE: Eine Frau als Töff-Expertin!

Mit einem Klick aufs Bild geht's weiter!

Ich bin nun Töff-Fahrlehrer seit 28 Jahren, die nächste Saison wird die 30. meiner Karriere sein. «Die Frauen holen auf, in jeder Sparte» - und seit diesem Jahr hat auch der Kanton Zürich die erste Töff-Expertin, Frau Schuler. Mit ihr hatte Andreas Kopp die Ehre, seine Prüfungsfahrt zu absolvieren. Sie war begeistert! Ich auch, denn auch für mich war es das erste Mal, dass einer meiner Töff-Fahrschüler von einer Frau geprüft wurde - und in Ordnung befunden! Aus Ehre des Moments durfte ich ein Bildchen schiessen, das sie sich nicht entgehen liess...



Philip, aus Fernost


Ivan, der Sportfahrer

Ostertraining Barcelona 2010, klicke aufs Bild für mehr davon!

Schl.-Nr. 500 mit Ecomobil-Ausflug gefeiert 1998

Einen Ausflug der ganz besonderen Art durften wir im Winter 1998 erleben: Am Samstag, 21.Nov. feierten wir den 500. vollausgebildeten Fahrschüler an der Tramstrasse 100. Die Nr. 499, 500 und 501 jeweils mit Partner(in) sowie meine (ex-) Frau Luzia und ich liessen uns von 8 Ecomobilen nach St.Gallen fahren. Im Rest. Helvetia durften wir ein Festessen in geschlossener Gesellschaft erleben. Für mehr Details aufs Bild klicken!

NEU: Home of «I love Töff» - zur Geschichte



«TOP» - Zurück zum Seitenanfang, zurück zur Hauptseite «Prüfung»

«Fahrschüler-Porträts» - Inhaltsverzeichnis

   

GALAXUS-Werbung mit Richi, dem Päckli-Pöstler

   

Gerry, mein ex-Fahrschüler und mein Garagist

   

Hugo unterwegs mit Richi in den USA

   

Unfallbilder von Thomas Sch.

   

Claudio, in die rote Italienerin verknallt

   

Dennis fährt von Japan zurück!

   

Ein Leserbrief - nach 20 Jahren!

   

Fabrice - in Kambodscha gelandet!

   

Rodolfo «Der Erste», der 2013 die Prüfung ablegt

   

Ladies Week - Geschichte eines Opfers

   

Markus Saegesser - auf neuer Rekord-Suche

   

Luuk - der Mann mit grossen Zielen!

   

Gene - alle Rekorde gebrochen!

   

Hadrien - der Unermüdliche wird belohnt!

   

Kash und sein weiter Weg zur Prüfung

   

Ricchi, der Grosse auf der kleinen...

   

Das Unmögliche möglich gemacht hat Giles! Ich habe ihm gesagt, er würde die Prüfung auf seiner 1900er-Yamaha Chopper NIE schaffen - hat er auch nicht, aber wie er trotzdem zu seinem Führerausweis gekommen ist, ist eine längere Geschichte...

 

Mathan und sein langer Weg ...

   

Andreas: Er war der Erste - von einer Frau geprüft

   

Ivan, der Sportfahrer

   

Hans-Dieter, der Weit-Reisende

   

Max - mein «ältester Fahrschüler»

   

Philip, aus Fernost

   

«Zurück» zur «Neuste Veröffentlichungen»

Über Pfeil oben rechts «Weiter» zu «Fahrschüler-Porträts» - Inhaltsverzeichnis

Zurück zu «Frontseite» (Home) wechseln

Zuoberst (beispielsweise über «TOP» - Zurück zum Seitenanfang) auf den Querbalken klicken!
Diese Funktion funktioniert überall und immer

«TOP» - Zurück zum Seitenanfang

Zurück zu «Frontseite» (Home)